Image

100 Jahre Glockenweihe in Sülzenbrücken

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Sülzenbrücken musste im 1. Weltkrieg zwei Kirchenglocken für Kriegszwecke abliefern. Aber bereits 1919 bestellten Gemeinde und Kirchgemeinde zusammen ein neues Geläut. Am 8. September 1919 war es so weit, drei neue Stahlglocken trafen in Sülzenbrücken ein, wurden wenige Tage darauf geweiht und im Turm aufgehangen. Seitdem klingen sie über unseren Ort. In diesem Jahr sind das stolze 100 Jahre.

Dieses Jubiläum soll mit einem Bürgerfest am 07. & 08. Sept. 2019 begangen werden.

Ein Festkomitee aus Ortsteilrat, Gemeindekirchenrat, Feuerwehrverein, Heimat- und Traditionsverein und weiteren freiwilligen Helfern hat sich gebildet und seine Arbeit aufgenommen

Programmpunkte werden u.a. sein:
Einzug der Glocken - musikalische Unterhaltung im Festzelt - Kinderfest - Ausstellungen der Sülzenbrücker Hobbymaler sowie zur Kirche und der Geschichte der Glocken - Konzert des Handglockenchors Gotha - Dorfführung - Aufstieg zum Kirchturm und den Glocken - Aufführung der Grundschule - Geocaching - Fackelzug - Festgottesdienst u.a.m.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein!

Aber wir brauchen Ihre Unterstützung. Wer sich bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes beteiligen will, ist herzlich willkommen.

Auch bei der finanziellen Absicherung unseres Vorhabens können Sie mit einer kleinen (oder größeren) Spende helfen; direkt beim Kassenwart oder über folgende Bankverbindung. Vielen Dank.

Empfänger: Ortsfeuerwehrverein Sülzenbrücken e.V.
Bank: Sparkasse Arnstadt-Ilmenau
IBAN: DE18 8405 1010 1810 0083 32
Verwendungszweck: Glockenfest Sülzenbrücken

Der Ortsfeuerwehrverein ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein (§51 Abs.1 Abgabenordnung). Sie erhalten natürlich eine Spendenquittung. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Kassenwart Jürgen Hornschuch unter 036202 / 82672.      

Reymond Armster
Ortsteilbürgermeister und Vorsitzender 
des Festkomitees 100 Jahre Glockenweihe

Kontakt per Email: info@suelzenbruecken.de

100 Jahre Glockenweihe - Sülzenbrücken

Anlieferung der Glocken in

Das Programm für den 07. und 08. September 2019

Samstag, 07.09.2019

11:00 Uhr
  • Einzug der Glocken mit Fanfarenzug (Zum Herrentor 4 bis zur Kirche / Bürgerhaus) anschließend Eröffnung der Veranstaltung im Festzelt
ab 11:00 Uhr
  • Ausstellung zur Geschichte der Glocken und zur Kirche im Bürgerhaus (Saal)
  • Ausstellung der "Sülzenbrückener Hobbymaler" im Bürgerhaus (Saal)
  • Verkaufsstände und Flohmarkt rund um das Bürgerhaus
ab 12:30 Uhr
  • Musik im Festzelt mit Color aus Ichtershausen
  • Aufstieg zum Kirchturm (Führung) und geöffnete Kirche
13:00 Uhr
  • Dorfrallye (Schatzsuche im und um den Ort) - Start am Schulstein
14:00 Uhr
  • Konzert des Handglockenchors aus Gotha in der Kirche
15:00 Uhr
  • Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus (Vereinszimmer)
  • Kinderfest auf dem Festplatz (bis ca. 17:00 Uhr)
15:30 Uhr
  • Programm der Grundschule Holzhausen im Festzelt
15:30 Uhr
  • geführter Rundgang im Ort - Start am Schulstein
16:00 Uhr
  • Spass und Humor mit Martha im Festzelt
18:00 Uhr
  • Feierabendläuten
ab 19:00 Uhr
  • Musikalischer Ausklang des Tages mit einem Tanzabend mit ECHO-Disco aus Mühlberg
gegen 21:00 Uhr
  • Fackelumzug mit der FFw Sülzenbrücken

 

 

 

Sonntag, 08.09.2019

10:00 Uhr
  • Festgottesdienst in der Kirche
ab 11:00 Uhr
  • Ausstellung zur Geschichte der Glocken und zur Kirche im Bürgerhaus (Saal)
  • Ausstellung der "Sülzenbrückener Hobbymaler" im Bürgerhaus (Saal)
  • Aufstieg zum Kirchturm (Führung) und geöffnete Kirche
  • musikalischer Frühschoppen mit der Wölfiser Blaskapelle im Festzelt

An beiden Tagen

 

Während der gesamten Feierlichkeit ist natürlich wie immer sehr gut für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Getränke für Groß und Klein sowie leckere Speisen vom Rost und aus der Pfanne werden am Bürgerhaus ausgeschenkt. Kaffee und hausgemachten Kuchen gibt es am Samstag ab 15 Uhr im Bürgerhaus.

Eine Hüpfburg für die Kleinen wird an beiden Tagen natürlich auch aufgestellt.

 

Änderungen vorbehalten.
Stand: 07.08.2019

Das Festkomitee „100 Jahre Glockenweihe“ dankt

für die
Übernahme der Schirmherrschaft
„100 Jahre Glockenweihe“

  • Herrn Uwe Möller, Bürgermeister der Gemeinde Amt Wachsenburg

 

für die
Zusage von Finanzmitteln

  • der Gemeinde Amt Wachsenburg (weiterhin für die technische und organisatorische Unterstützung)
  • dem Landratsamt des Ilm- Kreises
  • der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands, Kirchenkreis Arnstadt-Ilmenau

für ihre Spenden

  • AGROLAND Agrar e.G. Thörey/Rehestädt
  • Familie Badtke, Sülzenbrücken
  • Familie Bärwolf, Sülzenbrücken
  • Familie Bracke, Sülzenbrücken
  • Architekturbüro Erdmann-Johannes, Ilmenau
  • Familie Erdmann, Sülzenbrücken
  • Familie Gebser jun. u. sen., Sülzenbrücken
  • Familie Hartung, Sülzenbrücken
  • HK Pflegedienst gemeinnützige GmbH, Neudietendorf
  • Familie Hornschuch, Sülzenbrücken
  • Familie Kaufmann, Sülzenbrücken
  • Knorr & Bracke Bauservice GbR, Sülzenbrücken
  • Fliesenlegermeister Karsten Lange, Sülzenbrücken
  • Familie Liebau, Sülzenbrücken
  • L. Lüdecke u. R. Schuster, Sülzenbrücken
  • Familie Münch, Sülzenbrücken
  • Planbüro Nitsch - Architekten & Ingenieure, Arnstadt
  • Oldischeune Robert Bärwolf, Sülzenbrücken
  • Ortlepp GmbH, Bittstädt
  • Physiotherapie Enrico Munk, Apfelstädt
  • Dr. med. Gabriele Rudolph, Apfelstädt
  • Tankred Schipanski - MdB, Ilmenau
  • Knut Selke, Sülzenbrücken
  • Sparkasse Arnstadt-Ilmenau, Ilmenau
  • Daniel Streisel und Anna Triebel, Sülzenbrücken
  • Thüringer Energie AG, Erfurt
  • Trautmann-Pumpen- und Lüftungstechnik GmbH, Arnstadt
  • Turmuhren & Glocken Willing, Gräfenhain
  • Vereinigte Wohnungsgenossenschaft Arnstadt, Arnstadt

Das Festkomitee

Suchen