Am Samstag, den 5.7.2014, wurde der neue Beachvolleyballplatz mit einem ersten Turnier eingeweiht. Die Kinder konnten sich mit Hüpfburg und anderen Spielgeräten vergnügen. Der Bürgermeister des Amtes Wachsenburg, Uwe Möller, sowie Ortsteilbürgermeister von Sülzenbrücken, Raymond Armster, hatten zu diesem Ereignis eingeladen. Begrüßt wurden alle Teilnehmer und Gäste auf dem Festplatz vom 2. Vorsitzenden der SG 1960 Bittstädt, Uwe Schwabe. Er dankte dem Bauhof und allen Vereinsmitgliedern für die geleistete Arbeit. Denn es wurden etliche Kubikmeter Erde ausgehoben, Frostschutz eingebracht und mit 250 Tonnen Sand aufgefüllt. Finanziert wurde das Projekt mit Lottomitteln. Die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau unterstützte das Fest finanziell. Im Laufe des Nachmittags überreichte Ortsteilbürgermeister Raymond Armster eine Spendensumme von 708,62 Euro an HansPeter Ehrentraut-Daut vom Kinderhospiz Mittelthüringen. Dieser Betrag kam während der Benefizveranstaltung „10 Jahre Bürgerhaus Sülzenbrücken“ zusammen.

Beachvolleyball Sülzenbrücken 2014

Quelle: Postskriptum, Juli 2014